Sammlungskatalog zu
 
CHRISTIAN ROHLFS
 
mit       über 500 Werken

Am 28. August 2009 erschien der Sammlungskatalog der Werke von Christian Rohlfs.

Von den beliebten Blumen-Aquarellen bis zu Skizzen skurriler Hagener Gestalten, von atmosphärischen Studien der Tessiner Berge bis zu biblischen Erlösungsmotiven: das Osthaus Museum besitzt rund 500 Werke des bedeutenden Künstlers der Klassischen Moderne, und erstmalig werden sie alle in einem Werkkatalog zusammengefasst und abgebildet.

Damit erscheint nicht nur ein Sammlungsverzeichnis als wissenschaftliche Dokumentation, sondern es wird eine bildhafte Reise durch das Werk eines Mannes vollzogen, der internationalen künstlerischen Einflüssen aufgeschlossen war und dennoch immer seinen Eigensinn bewahrt hat. Wie beispielhaft die Ausnahmeerscheinung Rohlfs für seine Generation war, erkannte schon sein Förderer Karl Ernst Osthaus: "Man hat begriffen (...), dass sich in keinem Zweiten das Schicksal der deutschen Malerei des letzten halben Jahrhunderts gewaltiger vollzog", äußerte der Kunstmäzen und Museumsgründer im Jahr 1919 über den Künstler.

Auch buchstäblich unbekannte Seiten des Wahlhageners kommen ans Licht: Die Ausstellungskuratorin und Rohlfs-Expertin Dr. Birgit Schulte entdeckte bei den Vorbereitungen zu dieser Veröffentlichung, dass der Künstler verschiedene Blätter auch rückseitig bearbeitet hatte. Diese sogenannten Verso-Bilder sind ebenfalls in den Sammlungskatalog aufgenommen worden.

Der Sammlungskatalog CHRISTIAN ROHLFS - MUSIK DER FARBEN, herausgegeben von Birgit Schulte, erschien im Neuen Folkwang Verlag im Osthaus Museum Hagen 2009 unter der ISBN 978-3-926242-59-0. Auf 388 Seiten beinhaltet er Vorworte von Paul Vogt und Tayfun Belgin, Texte von Reinhold Happel, Annegret Rittmann und Birgit Schulte sowie historische Texte von Karl Ernst Osthaus und Helene Rohlfs. Dazu kommt ein umfangreicher Bildteil, ein ausführlicher Katalog mit Biographie, eine Bibliographie und ein Ausstellungsverzeichnis.

Der Druck des Sammlungskataloges wurde gefördert durch:

 Galerie Utermann, Dortmund
Freundes des Osthaus Museums e.V.
 Sparkasse Hagen

Bestellen Sie den Katalog für nur 24,80 Euro plus 4,50 Euro Versandpauschale per Telefon unter +49 2331 3138 sowie unter +49 2331 3133 oder per Email unter ulrike.derksen@stadt-hagen.de.

Eine Seite aus dem
Sammlungskatalog Rohlfs