Beim Klangwege-Workshop, Fotografie: Tobias Roch, Hagen


 
Weihnachtsworkshops für Kinder
 
und Jugendliche ab 8 Jahren

 
Thema am Samstag, 27. November 2010
 
11   -13  Uhr:
 

<div class=''renderImg'' style=''width:216px; height:23px; background-image: url('../../../fontimage/ZVKnmOe6vwPrsXTuk7MDWA.png')''> </div><div class=''print''><img src=''../../../fontimage/ZVKnmOe6vwPrsXTuk7MDWA.png'' width=''216'' height=''23'' border=''0'' alt=''Das musikalische Bild '' title=''Das musikalische Bild ''></div>

Im Zentrum dieses Weihnachtsworkshops steht das Erstellen eines hörbaren Bildes, das zugleich weihnachtlicher Schmuck ist. Bei einer fachkundigen Führung durch die aktuelle Ausstellung des Kunstquartiers erleben die Kinder, dass Bilder nicht allein durch Farben zu sehen sind, sondern auch, wie sie klingen können. Im Anschluss daran gestalten sie ihr persönliches Klangkunstwerk.

Der Weihnachtsworkshop ist eine zweistündige Veranstaltung für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren. Er findet an den vier Adventssamstagen von 11 bis 13 Uhr im Kunstquartier Hagen, Museumsplatz 1, statt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um rasche Anmeldung gebeten unter der Telefonnummer 02331 207 4770. Teilnahmegebühr: 3 Euro (1,50 € Eintritt, 1,50 € Materialkosten). Anmeldeschluss ist jeweils der Donnerstag vor dem Workshop-Termin.


 
Weitere Veranstaltungen:

 
Das Geheimnis
 
expressionistischer Farben und Düfte

Samstag, 4. Dezember 2010
11 bis 13 Uhr, Teilnehmerzahl: 15, ab 8 Jahren
Die expressionistischen Künstlergruppen Brücke und Blauer Reiter malten mit ungezügelter, wilder Farbigkeit und ausdrucksstarken dunklen Linien. Warum gaben sie die Motive nicht naturalistisch wieder? Gibt es Aromen, an die die Bilder erinnern? Im Weihnachtsworkshop zum 2. Advent werden die Rätsel bei einem Besuch der expressionistischen Künstler im Museum gelöst. Anschließend werden die Kinder die Antworten in selbstgestalteten Geschenkkarten präsentieren.

 
Der Zauber von Flacons im Jugendstil
Samstag, 11. Dezember 2010
11 bis 13 Uhr, Teilnehmerzahl: 15, ab 8 Jahren
Am Samstag vor dem 3. Advent duftet es immer stärker in den Straßen und Häusern unserer Städte nach Weihnachten. Wie haben die Menschen im Laufe der Jahrhunderte verschiedene lockende Düfte hergestellt? Welche Verpackung wurde gewählt und in welcher Form wurden die Parfums verschenkt. Antworten darauf gibt die Ausstellung „Flacons-Haute Couture der Düfte“ im Kunstquartier Hagen, so dass die Kinder, nach dem Besuch der Sammlung, den Zauber sinnlicher Wahrnehmung auf Glasgefäßen dekorativ im Jugendstil einfangen können.

 
Ein Jahreszeitentagebuch
Samstag, 18. Dezember 2010
11 bis 13 Uhr, Teilnehmerzahl: 15, ab 8 Jahren
Für viele Künstler stellte die Wiedergabe der Jahreszeiten eine reizvolle Aufgabe, die sie durch ihr individuelles Empfinden ganz unterschiedlich in Bildern zum Ausdruck brachten, wie bei dem Rundgang durch das Museum schnell deutlich wird. Ein selbst gestaltetes Jahreszeitentagebuch mit abstrakten und figürlichen Motiven können die Kinder als Erinnerung an den Besuch des Kunstquartiers mitnehmen.