Henri de Toulouse-Lautrec
DER MEISTER DER LINIE IM EMIL SCHUMACHER MUSEUM
Fünf Jahre nach seiner Gründung zeigt das Emil-Schumacher-Museum in Hagen das druckgraphische Werk von Henri de Toulouse-Lautrec. Im Jahr des 150. Geburtstages des französischen Malers und Grafikers präsentiert die Ausstellung großformatige Farblitographien und Werbeplakate aus der Sammlung Gerstenberg. Die Arbeiten, die am Ende des 19. Jahrhunderts in Frankreich entstanden, markieren den Aufbruch in die Moderne.

Hg.: Ulrich Schumacher/Rouven Lotz
Mit einem Text von Rouven Lotz
44 Seiten mit 44 Abbildungen, Softcover, € 9,95 (€ 17,- im Buchhandel)
ISBN: 978-3-86206-405-2 - erschienen im Verlag Kettler, Dortmund
erhältlich im Museumsshop oder unter info@esmh.de