VERANSTALTUNGEN
Das Auditorium des Kunstquartiers im Emil Schumacher Museum ist für Vorträge, Filmvorführungen, Konzerte und Festveranstaltungen eingerichtet. Direkt an das Foyer des Kunstquartiers angeschlossen, bietet der Saal Platz für 130 Personen.





 
 
23.11.2017, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK + JAZZ IM ESM
JAZZ ZUM 70.
Uli Beckerhoff Quartett feat. Matthias Nadolny

Der international renommierte Trompeter Uli Beckerhoff hat sich für sein neues akustisches Quartett drei junge und hochtalentierte Musiker ausgesucht, die sämtliche Eigenschaften mitbringen, die für eine große künstlerische Karriere Voraussetzung sind: höchste instrumentale Fähigkeiten, große emotionale Ausdruckskraft, Einfallsreichtum und Risikobereitschaft.

Bevor Beckerhoff am Nikolaustag dieses Jahres seinen 70. Geburtstag feiert, wird er mit seinem Quartett auf Tour gehen. Das werden gute Tage, gerade auch für junge, musikbegeisterte Menschen, die hier live erleben können, wie einer der Altmeister des Jazz mit seinen famosen Mitmusikern Matthias Nadolny, Richard Brenner, Moritz Götzen und Niklas Walter einen modernen, risikofreudigen, überraschenden Jazz spielt.

Eintritt frei!

 Download: Flyer Klassik & Jazz 2/2017


 
 
02.12.2017, 16 UHR, KONZERT

HUIJING HAN
BEETHOVEN - "CON ESPRESSIONE" *
Mit Kraft und Gefühl spielt Huijing Han Klaviersonaten ihres Lieblingskomponisten Ludwig van Beethoven. Die für das Konzert ausgewählten Werke geben viel von Beethoven preis: seine Lebensentwicklung, Mut, Freude, tiefe Empfindungen, Depressionen und Freiheit über die Zeit.

Eintritt: € 15,-
Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 - 32689

* Bereits gekaufte Karten für die Konzerte aus 2016 behalten ihre Gültigkeit.

 Download: Flyer Huijing Han - Am Flügel mit ihren Gästen im ESM 2017


 
 
09.12.2017 16 UHR, KONZERT

J.E.S.! A-CAPELLA UND ESM ZUM SECHSTEN
Am Samstag vor dem 2. Advent ist das Auditorium des Emil Schumacher Museums erneut fest gebucht, denn da stellt sich die Hagener a-capella-Gruppe J.E.S.! wieder in den Dienst der guten Sache und lädt jetzt bereits im sechsten Jahr zu einem Benefizkonzert zugunsten eines sozialen Kinderprojekts in Hagen ein.

Um 16 Uhr heißt es dann traditionell: "Wir sind dann wieder mal da". Für rund 1 1/2 Stunden ist ein Querschnitt beliebter a-capella-songs angesagt, quer durch das Repertoire aus Pop und Rock, Oldies und NeuJes, von AHA und Andreas Bourani über John Lennon und Simon & Garfunkel bis Maybebop, Grönemeyer, Ich & Ich und vielen Anderen. Wie gewohnt Gesang pur ohne Verstärkung in entspannter Atmosphäre abseits der vorweihnachtlichen Hektik und sicher wieder mit kleinen Überraschungen, vielleicht sogar einem Weihnachtslied und mit dem einen oder anderen Blick auf (Rand-)Notizen des ablaufenden Jahres :-)

Einlass ist eine halbe Stunde vorher (um 15.30 Uhr).

Der Eintritt ist wie gewohnt frei, Spenden nach dem Motto „was es Euch wert ist“ sind erbeten. Und die JESsies hoffen, dass sie und ihre Musik an diesem Nachmittag viel wert sein werden, denn die Spendensumme soll in diesem Jahr eine wichtige Hagener Initiative unterstützen: „Die Kinder aus dem Schatten holen“ - ein Gruppenprogramm für Kinder aus suchtbelasteten Familien.


 
 
7.12. UND 14.12.2017, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK + JAZZ IM ESM
ZEHN BEEETHOVEN-VIOLINSONATEN
Konzert an zwei Abenden

Anna Kritsina (Violine) & Burkhard Schaeffer (Klavier)

Die Violinistin Anna Kritsina und der Pianist Burkhard Schaeffer treten seit 2014 regelmäßig gemeinsam auf. Für das Emil Schumacher Museum stellen die beiden Künstler sich an zwei Abenden einer besonderen musikalischen Herausforderung: der Interpretation aller zehn Sonaten für Klavier und Violine von Ludwig van Beethoven. Die Violinsonaten gelten nach wie vor als Höhepunkte der Violinliteratur und künstlerische Meilensteine, spiegeln sie doch das gesamte Spektrum der ungeheuren Schöpfungskraft Beethovens wider. Die Zuhörer erwartet eine spannende Reise durch Leben und Schaffen eines der bedeutendsten Komponisten des 18. und 19. Jahrhunderts. Überquellende Lebensfreude, grenzenloser Optimismus und Schaffenskraft des jungen Beethoven, die in den frühen Sonaten mitreißen, weichen in den späteren Werken mitunter Verzweiflung, Wut und Demut. Die letzte Sonate begeistert wiederum durch ihren harmonischen und ausgeglichenen Charakter.

Eintritt je Abend: VVK € 15,-, AK € 18,-
Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 - 32689

 Download: Flyer Klassik & Jazz 2/2017


 
 
26.12.2017, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK + JAZZ IM ESM
WEIHNACHTSJAZZ
Tropical Turn Quartett
Heiße Musik zur kalten Jahreszeit

Einzigartig am Tropical Turn Quartett ist die Synthese aus klassischem Jazz und latein-karibischen Rhythmen wie Samba, Salsa, Soca und Merengue. Diese Musik ist wie der Sommer und bringt Wärme in die kalte Jahreszeit: mal locker-leicht und entspannt fließend, mal heiß und expressiv. Vibrierend vor Energie und Lebensfreude vereinigen sich Virtuosität und Klangsinn zu einem Sound, der Herz und Füße bewegt.

Das Quartett hat eine wunderbare neue CD eingespielt mit Kompositionen des Bandleaders Burkhard „Buck“ Wolters u. a.

Mit dem Tropical Turn Quartett hat Buck Wolters eine Besetzung gefunden, die seine latein-karibischen Kompositionen auf ideale Weise umsetzt: Dmitrij Telmanov (Trompete), Uli Bär (Kontrabass) und Benny Mokross (Drums/Percussion).

Eintritt: VVK € 15,-, AK € 18,-
Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 - 32689
Vorbestellungen: booking@kulturverein-westfalen.de

 Download: Flyer Klassik & Jazz 2/2017