VERANSTALTUNGEN
Das Auditorium des Kunstquartiers im Emil Schumacher Museum ist für Vorträge, Filmvorführungen, Konzerte und Festveranstaltungen eingerichtet. Direkt an das Foyer des Kunstquartiers angeschlossen, bietet der Saal Platz für 130 Personen.





 
 
16.03.2017, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK + JAZZ IM ESM
ROBERTO ISSOGLIO (KLAVIER) & CIAT ASKIN (VIOLINE)
Mozartreise von Wien über Turin nach Paris

Diese musikalische Mozartreise mit Roberto Issoglio (Turin) und Chiat Askin (Istanbul) gibt eine beeindruckende Vorstellung von den zahlreichen Reisen, die Mozart kreuz und quer durch Europa führten. Tatsächlich war Mozart in seinen 35 Lebensjahren insgesamt etwa drei Jahre mit der Kutsche oder mit dem Schi unterwegs. Hatten die ersten Reisen und Auftritte zum Ziel, die Wunderkinder Nannerl und Mozart an den europäischen Fürstenhöfen bekannt zu machen, so ging es in späteren Reisen, insbesondere bei der zweiten Reise (September 1777), nach Paris.

Eintritt: frei

 Download Klassik & Jazz Flyer 1/2017


 
 
23.03.2017, 19 UHR, KINO

EGON SCHIELE - TOD UND MÄDCHEN
In Kooperation mit dem Kino Babylon des Kulturzentrums Pelmke präsentieren wir Ihnen in unserer Reihe KINO BABYLON IM ESM den Film "Egon Schiele -Tod und Mädchen".

Österreich/Lux 2016, deutsche Fassung
Regie: Dieter Berner
Mit Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner u.a.

Der junge Egon Schiele (Noah Saavedra) gehört im Wien am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den Künstlern, über die am meisten diskutiert wird. Seine originellen, expressionistischen, erotischen Werke bieten reichlich Gesprächsstoff. Inspiriert wird Egon von schönen Frauen wie seiner Schwester Gerti Schiele, die für ihn Modell steht. Doch zu ihrem Bedauern bleibt sie nicht die einzige Muse ihres Bruders: Mehr und mehr Mädchen lassen sich von ihm malen, unter ihnen die rothaarige Wally Neuzil, die Egon von seinem Künstlerfreund Gustav Klimt vorgestellt wird. Sie und Egon verlieben sich, beginnen eine Beziehung, deren Leidenschaft den Künstler zu neuen Großtaten veranlasst.

Eintritt: 6 € / ermäßigt 4,50 €
Reservierungen: T +49 2331 / 33 69 67 oder kino@pelmke.de

Karten bitte spätestens bis zehn Minuten vor Veranstaltungsbeginn abholen.


 
 
25.03.2017, 16 UHR, KONZERT

„HÖR MEINER STIMME SCHALL“ *
HUIJING HAN MIT ULRIKE HÜBSCHMANN
Huijing Han und Ulrike Hübschmann interpretieren Klavierwerke und Texte wie Gedichte, Tagebuchauszüge, Briefe und Kritiken des Komponisten Robert Schumann – jede mit ihrer eigenen künstlerischen Stimme. Eine besonders lebendige und zugleich dichte Begegnung mit dem Werk Schumanns ermöglichen Pianistin und Schauspielerin ihrem Publikum an diesem Abend. Ulrike Hübschmann stand in zahlreichen nationalen wie internationalen Filmproduktionen vor der Kamera und wirkte in 60 Hörbüchern und Hörspielen als Sprecherin mit.

Eintritt: € 15,-
Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 - 32689

* Bereits gekaufte Karten für die Konzerte aus 2016 behalten ihre Gültigkeit.

 Download: Flyer Huijing Han - Am Flügel mit ihren Gästen im ESM 2017


 
 
01.04.2017, 11.30 UHR, KONZERT

KLASSIK + JAZZ IM ESM
MAURIZIO BARBORO
Mit Werken von Beethoven, Schumann & Liszt

Maurizio Barboro absolvierte seine künstlerische Ausbildung an der „Accademia Nazionale di Santa Cecilia” in Rom unter der Leitung von Lya De Barberiis. Als Preisträger von italienischen Klavierwettbewerben hat er seit 1980 und in der Zusammenarbeit mit renommierten Dirigenten und Orchestern eine intensive Karriere sowohl in Italien als auch in den wichtigsten kulturellen Zentren in Europa, Asien und Nordamerika bestritten. Maurizio Barboro stammt aus dem südlichen Piemont nahe der Grenze zu Ligurien.

Eintritt: frei

 Download Klassik & Jazz Flyer 1/2017


 
 
08.05.2017, 20 UHR, KONZERT

KLAVIER FESTIVAL RUHR
Andrea Lucchesini (Klavier)
Mario Brunello (Violoncello)

Ludwig van Beethoven
Sonate für Violoncello und Klavier in A-Dur op. 69
Sonate für Violoncello und Klavier in C-Dur op. 102, 1
Sonate für Violoncello und Klavier in D-Dur op. 102, 2

Wenn sich zwei solche Musikerpersönlichkeiten an Klavier und Violoncello zu einem Duo zusammenfinden, stehen große Kammermusikstunden bevor. Wer vielleicht noch den Abend im Ohr hat, den die beiden Italiener Andrea Lucchesini und Mario Brunello 2011 beim Klavier-Festival Ruhr gegeben haben, darf sich jetzt auf das Wiederhören freuen. Denn für ihr Gastspiel haben sie gleich drei Cellosonaten von Beethoven ausgesucht. Wie furios und bewegend zugleich sie diese epochalen Werke zu interpretieren verstehen, haben sie bereits 1995 mit der Gesamteinspielung der Cellosonaten bewiesen. Beethoven ist für Lucchesini zu einem ständigen Begleiter seiner beeindruckenden Solo-Karriere geworden. So hat er seine sämtliche Klaviersonaten auf CD eingespielt und weltweit immer wieder zyklisch aufgeführt. Auch Mario Brunello ist seit seinem Gewinn des renommierten Tschaikowsky-Wettbewerbs in Moskau ein weltweit gefragter Solist. Mit Vorliebe widmet er sich auf seinem Maggini-Violoncello aus dem Jahre 1600 der großen Kammermusik.

Eintritt € 45,-/€ 18,-
Karten sind erhältlich beim Klavier-Festival Ruhr


 
 


 
 
18.05.2017, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK + JAZZ IM ESM
EUROPÄISCHE MEISTERWERKE
Felicitas Stephan (Violoncello) & Andreas Hering (Klavier)

Felicitas Stephan, die künstlerische Leiterin des „Celloherbst am Hellweg“, und der Pianist Andreas Hering nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Europa.Der tschechische Komponist Bohuslav Martinů zeigt in seinen Werken stets einen engen Bezug zur Volksmusik seiner Heimat. Seine Kompositionen sind vital und tänzerisch und durch eine differenzierte Rhythmik gekennzeichnet.Von Tschechien geht es weiter auf die Iberische Halbinsel. Manuel de Falla gilt als der bedeutendste spanische Komponist seiner Zeit, und Andalusien mit seinen Landschaften, Städten und Menschen beeinflusste sein Werk ein Leben lang.Und schließlich zurück nach Mitteleuropa: Ludwig van Beethovens Sonate Nr. 3 A-Dur gilt als die melodischste seiner Cellosonaten; sie hatte von Beginn an großen Erfolg beim Publikum.

Eintritt: frei

 Download Klassik & Jazz Flyer 1/2017


 
 
15.06.2017, 18 UHR, KONZERT

KLASSIK + JAZZ IM ESM
ARTIST AND COMPOSER IN RESIDENCE
BUCK WOLTERS
Artist & Composer in Residence

Burkhard „Buck“ Wolters studierte Klassische Gitarre an der Hochschule für Musik Westfalen/Lippe sowie Jazzgitarre und Komposition an der Amsterdamer Hochschule der Künste. Seine Kompositionen werden von Kanada bis Neuseeland weltweit öf- fentlich aufgeführt und von renommierten Verlagen wie Mel Bay, Schott Music oder Acoustic-Music-Records vertrieben. Nach Aalborg, Bern, Buenos Aires, Caracas, Luxemburg, München, Hamburg, Tijuana, Wien (u. a.) wird Buck Wolters regelmäßig zu internationalen Gitarrenfestivals eingeladen. Zahlreiche Rund- funk- und Studioaufnahmen sowie internationale Fachpublika- tionen ergänzen sein Scha en.Der Münchner Produzent Klaus-Wolfgang Wildner sagt über ihn:„Kaum ein zweiter Gitarrist versteht es so wie Burkhard Wolters, sich in stilistischen Grenzbereichen frei und meisterhaft auszudrü- cken. Sein improvisatorisches und kompositorisches Können zeugt von der großartigen Persönlichkeit des Künstlers.“

Eintritt: VVK 15,- € , AK 18,- €
Karten: Buchhandlung am Rathaus, T 02331 - 3 26 89

 Download Klassik & Jazz Flyer 1/2017


 
 
05.11.2017 11:30 UHR, KONZERT

HUIJING HAN UND ANA-MARIA DAFOVA
UN GIOCCO DI RAGAZZI *
Ein elegantes Spiel erwartet das Publikum, wenn neben Huijing Han die Pianistin Ana-Maria Dafova Platz vor dem Piano nimmt. Tatsächlich nehmen sich die klassisch-populären Stücke bei diesem erstmaligen Auftritt der beiden Kolleginnen als Duo so leichthändig aus, dass etwa Mozarts „Kleine Nachtmusik“, Brahms’ „Ungarische Tänze“, „Vocalise“ von Rachmaninov und Ravels „Gänsemutter“ wie ein Kinderspiel anmuten – sprichwörtlich „un giocco di ragazzi“.Ana-Maria Dafova, ausgebildet in den USA und u. a. an der renommierten Guildhall School of Music and Drama in London, spielte schon als Neunjährige in den großen Orchestern ihres Heimatlandes Bulgarien. Un giocco di ragazzi ist – wortwörtlich – aber auch das Spiel der Freundinnen, denn Ana-Maria Dafova, heute Solorepetitorin am Theater Hagen, und Huijing Han sind sich in künstlerischer Freundschaft erkennbar verbunden.

Eintritt: € 15,-
Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 - 32689

* Bereits gekaufte Karten für die Konzerte aus 2016 behalten ihre Gültigkeit.

 Download: Flyer Huijing Han - Am Flügel mit ihren Gästen im ESM 2017


 
 
02.12.2017, 16 UHR, KONZERT

HUIJING HAN
BEETHOVEN - "CON ESPRESSIONE" *
Mit Kraft und Gefühl spielt Huijing Han Klaviersonaten ihres Lieblingskomponisten Ludwig van Beethoven. Die für das Konzert ausgewählten Werke geben viel von Beethoven preis: seine Lebensentwicklung, Mut, Freude, tiefe Empfindungen, Depressionen und Freiheit über die Zeit.

Eintritt: € 15,-
Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 - 32689

* Bereits gekaufte Karten für die Konzerte aus 2016 behalten ihre Gültigkeit.

 Download: Flyer Huijing Han - Am Flügel mit ihren Gästen im ESM 2017