Zuwachs im
 
Vermittlungsbereich

Über zwanzig freie Mitarbeiter verstärken mit fundierten Kenntnissen über die Sammlungen und Sonderausstellungen im Osthaus Museum, über den Hohenhof und weitere Hagener Kunstschätze das Museumsteam. Sie bieten einzelne Führungen für Gruppen an, begleiten die beliebten Kunstreffs für Erwachsene und laden zu praktischen Workshops für Jung und Alt ein.

Alle zwei Wochen finden im Osthaus Museum Hagen öffentliche Führungen statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zulassen können.

 
Hagener Impuls
 
und mehr

Dem aufmerksamen Auge enthüllt Hagen seine Schönheiten nach und nach. Auffällig ist das kulturhistorisch bedeutendste und, wie mancher sagt, schönste Gebäude Hagens - die Villa Hohenhof, die sich der Museumsgründer Karl Ernst Osthaus von dem belgischen Jugendstil-Künstler Henry van de Velde bauen ließ.





Doch auch andere Gebäude geben bis heute Zeugnis über Osthaus' Streben nach vorbildlicher Architekur: Wußten Sie, dass in Hagen nicht nur das erste Krematorium im damaligen Preußen gebaut wurde, sondern dass dieses als frühes Werk von dem als AEG-Gestalter zu Berühmtheit gelangten Peter Behrens in die Kunstgeschichte einging? Oder welche Geschichten hinter dem ornamentalen Schmuck an den Häusern in Wehringhausen verborgen sind? Erleben Sie Hagen neu bei unseren Führungen zum Hagener Impuls und zu anderen Themen.

 Kalender